Anleitung zum Einsatz der Sandpapierbuchstaben

Montessori-Wissen

Die Sandpapierbuchstaben sind heute häufig in Verbindung mit den Montessori Stätten bekannt. Hier finden sie bereits in den Kindergärten Anwendung und sind eine wichtige Grundlage für das Arbeiten in den Montessori Schulen. Doch die Sandpapierbuchstaben können auch für das Lernen in den eigenen vier Wänden genutzt werden.

Immerhin sind deren Einsatz und die Arbeitsmöglichkeiten einfach und schnell zu erlernen. Kinder können mit den Sandpapierbuchstaben vor allem zu Beginn auch allein arbeiten. Für umfangreiche Übungen sollten jedoch die Eltern helfend unter die Arme greifen. Die Sandpapierbuchstaben ermöglichen sehr viele verschiedene Aufgabenbereiche. Ganz gleich ob es sich hierbei zunächst um das Erlernen der einzelnen Buchstaben handelt oder das Zuordnen zu einem späteren Zeitpunkt – anhand der Sandpapierbuchstaben lernen Jungen und Mädchen Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der einzelnen Sprache nicht mehr nur kennen, sondern sie lernen sie zu verstehen und an richtiger Stelle einzuschätzen. Auf diese Art und Weise kann mit einfachen Übungen eine wichtige Grundlage für die Anwendung der verschiedenen Buchstaben. Zunächst sollte mit einer Ausführung der Sandpapierbuchstaben gearbeitet werden.

Zu Beginn sind vor allem die Großbuchstaben empfehlenswert, da sie für die Jungen und Mädchen leichter zu verstehen sind. Zudem unterscheiden sich die einzelnen Buchstaben in ihrem Erscheinungsbild deutlicher voneinander. Beherrschen die Kinder die einzelnen Großbuchstaben, sollte mit dem Erlernen der Kleinbuchstaben fortgefahren werden. Die Anwendung der Sandpapierbuchstaben in Schreibschrift sollte erst zum Schluss erfolgen. Immerhin handelt es sich hierbei um die schwerste Form der einzelnen Buchstaben. Beherrscht das Kind die einzelnen Aussprachen der Buchstaben, können Aufgaben in punkto Zuordnung gestellt werden. So bietet sich das Verteilen der einzelnen Tafeln auf einem Tisch an. Durch die Aufgabe des Zuordnens trainieren die Kinder zum einen ihr Wissen und zum anderen wird dieses effektiv auf die Probe gestellt.